Die Route steht

Hallo liebe Leute,

wir haben uns nach vielem Hinundher endlich für eine Route entschieden. Es soll von Südostasien, nach Australien, nach Neuseeland gehen und in Südamerika enden (danach gehts dann noch nach Hause).

Und nun stand noch die große Frage im Raum:
Welche Art zu reisen wird wohl die günstigste sein?
Schließlich waren wir anfangs sogar offen für eine Mitfahrt auf einem Containerschiff.
Wir haben uns direkt auf sämtlichen Reiseblogs informiert.

Folgende Möglichkeiten gibt es:


Round-The-World Ticket von Oneworld.de

Bildschirmfoto 2016-06-12 um 16.55.09„Oneworld Alliance“ ist ein Zusammenschluss der „günstigeren“ Airlines.
Es gibt hier ein großartiges Tool, mit dem man seine eigene Route eingeben und planen kann. Anfang der Route ist immer der Heimatort, dann gehts los. Man kann wild planen, Zwischenstopps, sog. „Surface Routen“, also Überland-Routen (wenn man z.B. in Sydney landen möchte, über Land nach Cairns fahren möchte – das wäre dann die Surface Route – und von dort aus weiterfliegen möchte) einbauen. Ende ist dann wieder die Heimatstation. Dann wählt man die Flugdaten aus und schließlich hat man den Preis und kann direkt buchen.
Wir kamen auf 2900,-€ p.P.

Vorteil:

  • Es ist möglich, die Flugdaten im Nachhinein zu ändern ohne teure Gebühren dafür zahlen zu müssen. D.h. man entscheidet sich zwar für seine Reisedaten am Anfang, ist aber nicht darauf festgenagelt, sollten sich die Pläne während der Reise ändern)

Nachteil:

  • Die Flieger sind oft Billigflieger, d.h. es kann am Ende wieder teurer werden, durch die Gepäckgebühr.
  • Desweiteren können die Airlines zwischendurch pleite gehen oder einen neuen Namen bekommen. Keine Ahnung was dann mit dem Ticket passiert.

Round-The-World Ticket von Star-Alliance

Bildschirmfoto 2016-06-12 um 17.00.24„Star Alliance“ ist ebenfalls ein Zusammenschluss von Airlines. Die sind jedoch bekannter und etwas hochwertiger. Hier gibt es ein ähnliches Planungstool wie bei „Oneworld“.
Wir kamen auf 3200,- p.P.

Vorteile:

  • Alle Vorteile wie bei der „Oneworld“-Ticket-Version. Zusätzlich sind es hochwertigere Airlines. Gepäck ist komplett mit im Preis und auch die Mahlzeiten während des Flugs.

Nachteil:

  • Es ist die teuerste Variante.

Einzelflüge über skyscanner buchen

Wir haben festgestellt, dass diese Variante die billigste sein würde. Auch Sebastian Canaves berichtet hier in seinem bekannten Blog, was skyscanner für tolle Möglichkeiten bietet, um zu sparen.
Ich habe da für mich mal alle Flüge zu den einzelnen Destinationen unserer Weltreise eingegeben und die Billigsten aus den Listen ausgewählt.
Wir kamen auf 2100,-€ p.P.

Möglich ist auch, nur ein Hinflugticket (z.B. Hamburg nach Bangkok=450,- €) zu buchen und dann, bei der Ankunft des ersten Ziels das nächste Hinflugticket (z.B. nach Singapur). Das bietet wahnsinns Freiheiten vor Ort.

Vorteil:

  • Bucht man seine ganze Reiseroute sofort, ist diese Reise im ersten Moment am günstigsten.
  • Bei einzelnen „oneway“ Buchungen eröffnen sich maximale Freiheiten und Freiheitsgefühle.

Nachteil:

  • Die Einreise in viele Länder setzt ein Weiterreiseticket oder Rückflugticket voraus.
  • Die „oneway“ Buchungen bedeuten auch spontane Buchungen zu Zielen, die man eigentlich garnicht favorisiert.
  • Die Zeiten sind festgelegt und alle Umbuchungen (falls man vor Ort spontan entscheidet länger bleiben zu wollen) schwierig machbar.

Bei all den Möglichkeiten bitte aber eines nicht vergessen:

Meldet euch bei einem Vielfliegerprogramm an und sammelt eure Flugmeilen. Wenn ihr von eurer großen Reise kommt, könnt ihr theoretisch schonwieder wegfliegen, und das dann kostenlos.


Wir haben uns entschieden

Für das „Star-Alliance Round The World Ticket“.
Ja, natürlich wollen wir sparen. Aber lieber nicht am falschen Ende. Da wir sehr viel und lange fliegen werden, möchten wir nicht, dass die Reise dadurch unnötig anstrengend wird.

Wir hoffen, ihr konntet einen kleinen Einblick gewinnen in die Möglichkeiten die ihr habt.

Bis bald!
Eure Silvio & Anne

 

2 Kommentare

  1. ManO sagt: Antworten

    Grüßt die Datumsgrenze von mir! 😀 😀

    1. JA Mano, das machen wir =)

Schreibe einen Kommentar